Zum Inhalt

Zur Navigation

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Schriftgröße

top

MEDIATION IM BAUWESEN IN WIEN, NIEDERÖSTERREICH UND BURGENLAND

Als Mediator im Bauwesen, langjährig erfahrener Baumeister sowie als allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger ist Herr Bmst. Ing. Heinrich Pelka und sein Team gerne für Sie da.

Hilfestellung durch unparteiischen Dritten

Ein unparteiischer Dritter (Mediator) unterstützt Konfliktparteien bei der Suche nach einer Konfliktlösung. Bei Streitigkeiten nimmt ein Mediator, der die Vertragssystematik und die technische Problematik versteht, eine Sachverhalts- und Rechtsprüfung vor, bewertet die Stellungnahmen der Parteien und versucht eine einvernehmliche Schlichtung der Streitigkeit herzustellen. Widerspricht eine Partei, wird die Streitigkeit an ein Gericht oder Schiedsgericht verwiesen, ansonsten wird die Entscheidung endgültig bindend.

Gerichtsverfahren sind komplex, zeitaufwendig und teuer

Gerichtliche Baustreitigkeiten sind komplex, dauern lange und die Kosten erreichen rasch den Wert der Klageforderung. Die hohen Anforderungen an gerichtsfeste Dokumentation und Beweislast sind von den Parteien kaum zu erbringen, so dass der Verfahrensausgang mehr als ungewiss ist. In vielen Auseinandersetzungen im Bauwesen trägt ein Verständnis des Mediators für die technischen Grundlagen und den Projektablauf erheblich zur Erhellung der Konfliktursachen bei und führt dadurch zu enormem Zeitgewinn.

Hohe Erfolgsaussichten durch Mediation im Bauwesen

Eine Mediation ist international in der Anwendungspraxis sehr erprobt und erfolgreich und sehr deutlich schneller als ein gerichtliches Verfahren. Die Erfolgsaussichten des Mediationsverfahrens überzeugen die am Bau Beteiligten als schnelle, kostengünstige und zukunftsorientierte Methode der außergerichtlichen Streitlösung. Ein Projekterfolg bedeutet, dass Auftraggeber und Auftragnehmer gleichermaßen zufrieden sind.

Eindeutigkeit zur Vermeidung von Streit

Insoweit ist der beste Streit der durch einen eindeutigen Vertrag, sorgfältige Planung und gute Organisation vermiedene Streit. Mit Mediation im Bauwesen bieten wir die Hilfestellung für eine außergerichtliche Streitbeilegung und einen Mechanismus, um aufgetretene Meinungsverschiedenheiten konstruktiv beizukommen.

Kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer +43 (0)1 368 61 09, senden Sie uns ein E-Mail oder Ihre Anfrage über unser Kontaktformular!

Wir freuen uns auf Sie!

Mediator für Bauwesen in Wien, Niederösterreich und Burgenland

Spezialisiert auf aussergerichtliche Streitbeilegung, interne Kommunikation in arbeitsgemeinschaften (Arge) und Firmennachfolge